Lennertz & Co. ist ein inhabergeführtes Family Office mit klarem Fokus auf Weiterentwicklung und Wertsteigerung des Vermögens seiner Mandanten.

 

Hierfür betrachten wir mit unserem mehr als 30 Mitarbeitern umfassenden Team, eingehend und fortlaufend deren Familiensituation, die Unternehmens- und Vermögenslage unter Berücksichtigung der rechtlich und steuerlich relevanten Rahmenbedingungen.

 

Unsere Investitionsempfehlungen stehen im Einklang mit der persönlichen Präferenz der Mandanten. Dabei profitieren diese von unserer Unabhängigkeit, etwa bei der Einschätzung globaler Investmentopportunitäten, deren Auswahl sowie ihrer diskreten Umsetzung.

 

Als unternehmerisch agierendes Family Office teilen wir den Anspruch unserer Mandanten auf schnelle, profunde und sichere Entscheidungen. So verfügt Lennertz & Co. über eine Vielzahl von Erlaubnistatbeständen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt damit zahlreichen qualitativen und quantitativen Anforderungen sowohl der BaFin als auch der Deutschen Bundesbank.

Family Office

  • Unabhängige Gesamtbetrachtung der Familiensituation, der Unternehmens- und Vermögenslage unter Berücksichtigung der rechtlich und steuerlich relevanten Rahmenbedingungen
  • Beratung zur strategischen (langfristigen) und taktischen (kurzfristigen) Vermögensstrukturierung im Einklang mit der persönlichen Präferenz der Mandanten
  • Festlegung einer Zielstruktur für das Gesamtvermögen sowie Definition der Maßnahmen
  • Definition und diskrete Umsetzung der Investment-Opportunitäten gemäß der kurz- und langfristigen Zielstruktur für das Gesamtvermögen
  • Unabhängige Einschätzung der Investment-Opportunitäten auf Basis unserer Erfahrung, externer Research-Quellen und Expertenmeinungen
  • Auswahl und Koordination von Depotbanken, Vermögensverwaltern und Beratern auf Basis der definierten Zielstruktur für das Gesamtvermögen
  • Identifikation und Umsetzung direkter und indirekter Unternehmensbeteiligungen sowohl in US-amerikanische als auch europäische Venture-Capital- und Growth-Fonds, direkte und indirekte Investments über Private-Equity-Fonds von Lennertz & Co. in deutsche und europäische Small- und Midcap-Firmen sowie Pre-IPO-Investments
  • Zugang zu exklusiven Agrar & Forst-, Infrastruktur-, Mobilien- und Immobilien-Investments
  • Nachfolgeplanung unter Berücksichtigung der steuerlichen Rahmenbedingungen
  • Heranführung der Vermögensnachfolger (Generationsübergang)
  • Erarbeitung einer Family Governance
  • Stiftungsberatung und Stiftungsgründungen, insbesondere Familien- oder gemeinnützige Stiftungen
  • Testamentsvollstreckung
Vermögens-
strukturierung
  • Unabhängige Gesamtbetrachtung der Familiensituation, der Unternehmens- und Vermögenslage unter Berücksichtigung der rechtlich und steuerlich relevanten Rahmenbedingungen
  • Beratung zur strategischen (langfristigen) und taktischen (kurzfristigen) Vermögensstrukturierung im Einklang mit der persönlichen Präferenz der Mandanten
  • Festlegung einer Zielstruktur für das Gesamtvermögen sowie Definition der Maßnahmen
Vermögensentwicklung
und -steigerung
  • Definition und diskrete Umsetzung der Investment-Opportunitäten gemäß der kurz- und langfristigen Zielstruktur für das Gesamtvermögen
  • Unabhängige Einschätzung der Investment-Opportunitäten auf Basis unserer Erfahrung, externer Research-Quellen und Expertenmeinungen
  • Auswahl und Koordination von Depotbanken, Vermögensverwaltern und Beratern auf Basis der definierten Zielstruktur für das Gesamtvermögen
  • Identifikation und Umsetzung direkter und indirekter Unternehmensbeteiligungen sowohl in US-amerikanische als auch europäische Venture-Capital- und Growth-Fonds, direkte und indirekte Investments über Private-Equity-Fonds von Lennertz & Co. in deutsche und europäische Small- und Midcap-Firmen sowie Pre-IPO-Investments
  • Zugang zu exklusiven Agrar & Forst-, Infrastruktur-, Mobilien- und Immobilien-Investments
Vermögensübergang
  • Nachfolgeplanung unter Berücksichtigung der steuerlichen Rahmenbedingungen
  • Heranführung der Vermögensnachfolger (Generationsübergang)
  • Erarbeitung einer Family Governance
  • Stiftungsberatung und Stiftungsgründungen, insbesondere Familien- oder gemeinnützige Stiftungen
  • Testamentsvollstreckung

Unternehmerisches Investieren

Seit Gründung von Lennertz & Co. ist das unternehmerische Investieren Herzstück unserer Investmentphilosophie, die Auswahl der besten Investment-Opportunitäten im Bereich Private Equity und Venture Capital (PE/VC) einer unserer Schwerpunkte. Daraus entstand über die Jahre eine eigene Alternative-Investment-Plattform, die heutige Lennertz & Co. Capital GmbH. Deren Offering umfasst neben einer breiten Palette an Anlagemöglichkeiten aus den Private Markets auch die Beratung zu entsprechenden PE/VC-Portfolios, Managed Accounts und ein fortschrittliches Reporting.

 

Entscheidend ist dabei der Zugang zu den Top-Adressen aus der Private-Equity- und Venture-Capital-Branche in Europa und vor allem den USA. Unsere oftmals exklusiven Zugänge verdanken wir jahrelanger Beziehungspflege sowie dem Erwerb der BPE Fund Investors im Jahr 2020, die bereits seit 2002 in den USA in die Top-VC-Fonds investiert. Für die Administration der PE/VC- Investments haben wir zudem ein eigenes Team, das uns ein Höchstmaß an Service-Niveau rund um die Kapitalanlage in PE/VC-Fonds und Direktinvestments ermöglicht.

 

Insgesamt umfasst die Plattform Investment-Opportunitäten in Private Equity (Europa und USA), Venture Capital (Europa und USA), Blockchain Venture (global), Impact (global) und Real Estate (DACH-Region). Die genannten Investment-Bereiche machen wir in verschiedenen Varianten zugänglich – als Dachfonds, über SPVs (Einzelfonds) und Direktinvestments.

 

Um diese Dienstleistungen zu erbringen, ist die Lennertz & Co. Capital GmbH als Kapitalverwaltungsgesellschaft gemäß § 20 Abs. 1 in Verbindung mit § 22 des Kapitalanlagegesetzbuches zugelassen und unterliegt als solche zahlreichen qualitativen und quantitativen Anforderungen sowohl der BaFin als auch der Deutschen Bundesbank.

Presse

manager magazin
(02/2024)

„Lernen von den Profis“

Mark Böschen, Redakteur des Manager Magazins, hat in der aktuellen Print-Ausgabe (Heft 02/2024) die Single Family Offices der 50 vermögendsten Unternehmensdynastien Deutschlands analysiert. Welche Trends zeigen sich, und welches professionelle Setup geben sich die Single Family Offices? Bei Lennertz & Co. sprach Böschen dafür mit Gründer Philipp Lennertz und Senior-Berater Stefan Kamm über die Professionalisierung der Vermögenseinheiten, deren gestiegenen Kosten und das unternehmerische Investieren als Erfolgsfaktor schlechthin.

Den gesamten Artikel finden Sie unter den nachfolgenden Links (PDF oder auf der bezahlpflichtigen mm-Website).

Mehr lesen
Zur Website
Hier downloaden (PDF)
Lennertz & Co.
(02/2024)

Lennertz & Co. erhält weitere Bafin-Lizenz und stellt Geschäftsführer ein

Das inhabergeführte Family Office Lennertz & Co. hat von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) die Erlaubnis zum Geschäftsbetrieb als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) erteilt bekommen. In der Lennertz & Co. Capital GmbH wird dafür künftig der Geschäftsbetrieb mit Alternative Investments gebündelt.

„Mit der Volllizenz werden wir der Entwicklung der hauseigenen Alternative-Investment-Plattform gerecht und machen den Weg frei für weiteres strategisches Wachstum“, sagt Gründer und geschäftsführender Gesellschafter Philipp Lennertz. „Dabei bleiben wir unserem Wesenskern treu, unseren Family-Office-Mandanten sowie anderen Single Family Offices, Stiftungen und Pensionskassen den Zugang zu den besten Fondsmanagern aus Private Equity, Venture Capital und Blockchain Venture in Europa und den USA zu ermöglichen.“ Insgesamt sieht Lennertz & Co. für 2024 eine zurückkehrende Dynamik im Private-Equity-Markt und damit eine Vielzahl guter Anlagemöglichkeiten, auch weil die Bewertungen derzeit moderat sind.

Neben Philipp Lennertz wird auch Christian Piper in die Geschäftsführung der Lennertz & Co. Capital GmbH berufen. Deren Aufsichtsrat (AR) setzt sich zudem aus den namhaften Industrie- und Private-Equity-Experten Prof. Dr. Klaus Trützschler (Aufsichtsratsvorsitz; früherer CFO Franz Haniel & Cie., AR Deutsche Bank), Prof. Dr. Klaus Wucherer (ehemaliger Siemens-Vorstand, AR Infineon und SAP) und Prof. Dr. Heinrich von Pierer (früherer CEO Siemens, AR Deutsche Bank und Berenberg Bank) zusammen.

Der 50-jährige Piper ist im November 2023 zu Lennertz & Co. gewechselt und wird in seiner künftigen Funktion für das Risikomanagement und alle regulatorischen Themen der Plattform zuständig sein. „Mit der Neueinstellung ergänzen wir unser Team und das Unternehmen an entscheidender Stelle“, sagt Philipp Lennertz. „Wir freuen uns mit Christian Piper eine Persönlichkeit gefunden zu haben, die sowohl über viel Family-Office-Erfahrung als auch Know-how bei Alternative Investments und deren Risikomanagement verfügt – eine seltene und äußerst wertvolle Kombination.“

Piper wechselt von einem mittelständischen Projektentwickler zu Lennertz & Co. Als Chief Investment Officer (CIO) war er dort seit August 2020 für die An- und Verkäufe von Immobilienobjekten sowie deren Finanzstrukturierung zuständig. Zuvor arbeitete er gut ein Jahr für eine vermögende Familie in deren Single Family Office und war von 2011 bis 2019 beim Multi Family Office Kontora tätig, unter anderem als Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung und zentraler Risikomanager.

 

Über Lennertz & Co.

Als unternehmerisch agierendes und inhabergeführtes Family Office ist Lennertz & Co. ausschließlich auf den Erfolg der Investments seiner Mandanten fokussiert. Die Investitionsempfehlungen stehen im Einklang mit der persönlichen Präferenz der Mandanten. Dabei profitieren diese von der Unabhängigkeit von Lennertz & Co. und der Exklusivität der Anlagemöglichkeiten.

Lennertz & Co. verfügt zudem über eine Vielzahl von Erlaubnistatbeständen der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und unterliegt damit zahlreichen qualitativen und quantitativen Anforderungen sowohl der BaFin als auch der Deutschen Bundesbank.

Lennertz & Co. teilt den Anspruch seiner Mandanten an schnelle, profunde und sichere Entscheidungen. Um die sich bietenden Opportunitäten im Segment Venture- und Growth Capital, Private Equity und Blockchain für seine Mandanten eingehend zu prüfen, steht Lennertz & Co. ein kompetentes Team zur Verfügung, das auf eine jahrzehntelange Erfahrung zurückblicken kann. Zudem besteht der Beirat aus namhaften Industrie-, Venture Capital- und Private-Equity-Experten wie etwa Prof. Dr. Heinrich von Pierer, Prof. Dr. Klaus Wucherer, Stefan Theis, Daniel Thung, Daniel Milleg und Florian Heinemann.

Mehr lesen
Hier downloaden (PDF)
weitere Presse-Artikel anschauen

Offene Stellen

Unser Kontakt

Adresse



Telefon
Fax
Email
Anfahrt
§

Lennertz & Co. GmbH
Düsternstraße 10
20355 Hamburg
Deutschland

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Lennertz & Co. GmbH
Düsternstraße 10
20355 Hamburg
Deutschland

Vertreten durch:

Philipp Lennertz

Kontakt:

Telefon: +49 40 210 91 33-20
Telefax: +49 40 210 91 33-21
E-Mail: info@lennertz.com

Für die Lennertz & Co. GmbH (Family Office):

Registereintrag:

Sitz: Hamburg
Registernummer: HRB 176714

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 255 807 053

Aufsichtsbehörde:

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Marie-Curie-Str. 24-28
60439 Frankfurt

Für die Lennertz & Co. Capital GmbH (Alternative-Investment-Plattform):

Registereintrag:

Sitz: Hamburg
Registernummer: HRB 137568

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
DE 255 807 053

Aufsichtsbehörde:

Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Marie-Curie-Str. 24-28
60439 Frankfurt

Haftung für Inhalte:

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Urheberrecht:

Die von uns erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von uns erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz:

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Beschwerdeverfahren:

Die BaFin bietet Verbrauchern die Möglichkeit, sich bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit Vorschriften des KAGB an die Schlichtungsstelle für Verbraucherrechtsstreitigkeiten zu wenden. Weitere Einzelheiten zum Schlichtungsverfahren können der nachfolgenden Internetadresse entnommen werden. Der Antrag ist zu richten an:

Schlichtungsstelle bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
Referat ZRC 3
Graurheindorfer Straße 108
53117 Bonn
Deutschland
Telefon: +49 228 4108-0
Telefax: + 49 228 4108-62299
E-Mail: schlichtungsstelle@Bafin.de
Internet: www.bafin.de

Conflict of Interest-Policy:

Top 5 Reporting gemäß MiFID II

Nachhaltigkeitsbezogene Offenlegung

Mehr lesen